g
Follow Us:
  /  Panthera News   /  Zertifizierte Panthera Masterclass für private und gemeinnützige Stiftungen

Wir freuen uns, Ihnen die CPD-zertifizierte Panthera Masterclass “Treuhändisches Stiftungsmanagement” vorstellen zu dürfen.

 

KONTEXT

Stiftungen sind juristisch begleitet, controlling- und steueroptimiert. Diese Aspekte stellen relevante Hygienefaktoren dar, um Haftungsrisiken zu minimieren.

  • Entfalten sie aber die gewünschte Wirkung?
  • Ist der Stiftungszweck klar formuliert und noch zeitgemäß?
  • Entsprechen Entscheidungs- und Ablaufprozesse den neuesten Erkenntnissen?
  • Wie lassen sich Interessens- und Generationenkonflikte managen oder gar vermeiden?
  • Wie kann man sparsam operieren und zugleich effektive Plausibilitätschecks gegenüber Dienstleistern durchführen?

Die Business Judgement Rule ermöglicht abgesicherte Freiräume. Hätten die Stifter defensives Entscheiden praktiziert, gäbe es kein Vermögen für die Stiftung.

  • Werden diese Freiräume für Stiftungsvorstände nun im Sinne der Stifterfamilie genutzt?
  • Kurz, können die Entscheider mit ihrer Entscheidungsarchitektur plausibel den gewünschten Impact erzielen?

ERWARTUNGSHALTUNG AN STIFTUNGEN

Im Zuge der regulatorischen SDG Planungen wurden auch die internationalen Standards für treuhändisches Verwalten von Vermögen überarbeitet. Die PRI-Empfehlungen wurden Anfang 2020 publiziert (hier) und sind klar formuliert: der treuhändische Ansatz erwartet unternehmerisches Denken und Handeln im Erreichen der Stiftungsziele.

 

 

Der bisher dominierende bürokratische Ansatz von Stiftungsvorständen wird nicht länger akzeptiert. Dieser zeichnet sich dadurch aus, defensiv zu entscheiden, sich also durch stetes Ergänzen von Compliance Regeln mittels Checklisten und Reporting schadlos zu halten.

Stiftungen und ihre Stakeholder können nun passiv darauf warten, bis sie der Regulator darauf hinweist oder proaktiv unternehmerisches Denken und Handeln im Sinne der Stiftungsziele einarbeiten.

 

MASTERCLASS 

Die Panthera Masterclass löst nun ein signifikantes Managementproblem für Stiftungen, nämlich wie edukativ erworbene Erkenntnisse nahtlos am eigenen Fall eingearbeitet werden können.

Anstatt fragmentiert und konfliktreich die im Kontext genannten Themen aufzuarbeiten, ermöglicht die Masterclass ein kompaktes, maßgeschneidertes und professionell begleitetes Adressieren.

Die zertifizierte Panthera Masterclass “Treuhändisches Stiftungsmanagement” initiert Verhaltensänderungen durch gezieltes Üben (deliberate practice) während einer Bootcamp-Situation von 4 Tagen in Monaco oder einem vom Kunden gewählten Ort. Die Teilnehmer konfigurieren ihre individuellen Lernpfade, um ihre definierten Lernziele zu erreichen. Ablaufprozesse werden gemeinsam eruiert und adaptiert Eine neue Qualitätsroutine im Zusammenspiel der Beiteiligten wird vereinbart und gemeinsam zu praktizieren begonnen. Individuelles Coaching im Anschluss sichert die nahtlose Umsetzung des Vereinbarten.

 

ZIELGRUPPE

  • Stiftungsvorstände
  • Familien
  • Beiräte

 

LERNZIELE

Gemeinsam mit den Vorständen, Familien und Beiräten arbeiten wir vor, während und nach der Masterclass maßgeschneidert an deren Entscheidungsqualität. Wir entwickeln gemeinsam die Entscheidungsarchitektur und die individuellen Fertigkeiten weiter. Konkret. Transparent. Selbstbefähigend.

 

MASTERCLASS PARTNERS

 

KONTAKTAUFNAHME

Für detaillierte Informationen zu Curriculum und Ablaufplan oder wie Ihre Stiftung konkret von der Masterclass profitieren kann, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

 

MANFRED WIELAND / STIFTUNG NEXT-GEN

“Eine Stiftung ist ein sehr komplexes Gebilde mit unterschiedlichsten Interessen. Zum Gedeihen einer Stiftung über Generationen bedarf es Transparenz nach innen und moderner Prozesse, um die Bedürfnisse aller Beteiligten zufrieden zu stellen.”

 

MARKUS SCHULLER / PANTHERA SOLUTIONS

Die Anforderungen an Stiftungen sind heterogen und anspruchsvoll. Sie sollen Vermögen über Generationen sichern und einen sinnvollen Beitrag für Familien und Gesellschaften leisten. Eine moderne Interpretation des treuhändischen Ansatzes hilft dabei. Diese spannende Masterclass ermöglicht den Teilnehmern neueste Erkenntnisse dieses Ansatzes zu erkennen und am eigenen Fall begleitet einzuarbeiten. Die Teilnehmer profitieren von einem integrierten Zusammenspiel an renommierten Partnern.”